News

Asset management explained header
  • 4 ottobre 2021
    Willkommen Peter Hody

    Wir freuen uns, Peter Hody als Senior Communications Manager und Mediensprecher bei uns zu begrüssen. Peter ist ein Kenner des Schweizer Finanzplatzes und verfügt über langjährige Erfahrung als Finanz- und Wirtschaftsjournalist. Zuletzt war er Chefredaktor des Finanz-Nachrichtenportals finews.ch. Weitere Führungspositionen hatte er beim Investorenmagazin Stocks inne sowie beim Anlageportal cash.ch. Als TV-Journalist war Peter Hody als Bundeshausreporter für das Schweizer Privatfernsehen RTL/ProSieben tätig gewesen. Der 53-jährige Vater von zwei Söhnen ist Historiker und verfügt über einen MBA-Abschluss in Medienmanagement.

    Wir wünschen Peter einen guten Start bei der AMAS!

    Segreteria
  • 1 ottobre 2021
    Verrechnungssteuerreform vom Nationalrat angenommen

    Am Dienstag 28.9.2021 hat der Nationalrat die Verrechnungssteuerreform im Detail beraten und in der Gesamtabstimmung mit 122 zu 68 Stimmen bei 1 Enthaltung angenommen. Mit grosser Mehrheit beschloss der Nationalrat in Abweichung von der bundesrätlichen Vorlage dem Mehrheitsantrag der Wirtschafts- und Abgabekommission (WAK-N) zu folgen und die Verrechnungssteuer nicht nur auf Erträge aus Direktanlagen in Obligationen, sondern auch auf Fondserträge aus Obligationen aufzuheben. Der Antrag wurde mit 119:70 Stimmen bei 1 Enthaltung angenommen. Der Verband begrüsst diese Entwicklung und wird sich auch im Verlaufe der weiteren parlamentarischen Diskussionen proaktiv für die Interessen des Schweizer Asset Management und Fonds-Standorts einsetzen.

    Zu den Wortmeldungen im Parlament
  • 28 settembre 2021
    Publication of Asset Management Association Switzerland self-regulation materials revised in line with FinSA/FinIA – new minimum standard as of 1 January 2022 and revised model documents

    The entry into force of the Financial Services Act (FinSA), the Financial Institutions Act (FinIA), and the revised Collective Investment Schemes Act (CISA) made it necessary to update the self-regulation materials published by the Asset Management Association Switzerland.

    We have therefore been working over the past few months with a special group of experts and individual specialist committees to make the necessary changes to the following documents:
    - Guidelines
    - Model documents
    - Model distribution agreement

    The revised documents were published on the Asset Management Association Switzerland’s website today. The model documents for limited partnerships for collective investment as well as the English and Italian versions of certain documents will be published at a later date. The Association’s remaining publications, including specialist recommendations and further model agreements, will now be reviewed and updated as necessary.

    Autoregolamentazione
  • 2 settembre 2021
    Welcome Stephan Artus

    Wir freuen uns, Stephan Artus neu in unserem Team als Senior Business Counsel zu begrüssen. Stephan war während der letzten 14 Jahre in der Wirtschaftsprüfung als Manager Financial Services Assurance & Regulation bei der KPMG in Zürich tätig. Sein Studium an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg schloss er als Diplom-Kaufmann Univ. ab. Seit 2012 war er als eidgenössisch diplomierter Wirtschaftsprüfer sowie zugelassener Revisionsexperte der RAB tätig. Als Mandatsleiter betreute er die Prüfung verschiedener Institute im Bereich Asset Management und ihrer kollektiven Kapitalanlagen. Dabei führte er Aufsichtsprüfungen und Bewilligungsprüfungen nach FINIG, KAG und BVG sowie Aufsichtsprüfungen von Banken, insbesondere Privatbanken, durch. Zudem war er für die Prüfung von Einrichtungen der beruflichen Vorsorge (Pensionskassen und Anlagestiftungen) verantwortlich sowie Mitglied des KPMG Pensionskassen-Netzwerks. Des Weiteren hat Stephan im zweiten Halbjahr 2020 im Rahmen eines Secondments im Geschäftsbereich Asset Management Bewilligungen bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA die Behandlung von Gesuchen betreffend Neubewilligung und Änderungen von Instituten (Fondsleitungen, Verwalter von Kollektivvermögen, Vermögensverwalter) und schweizerischen kollektiven Kapitalanlagen, einschliesslich KmGK und SICAV, kennenlernen können.
    Wir wünschen Stephan einen guten Start!

    Learn More
  • 23 agosto 2021
    WAK-N unterstützt den Entwurf zur Verrechnungssteuerreform grossmehrheitlich

    Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrates (WAK-N) hat am 16. und 17. August 2021 die Verrechnungssteuer-Reform beraten (Detailberatung). Bereits im Mai führte die WAK-N zu diesem Thema ein Hearing mit Vertretern der Wirtschaft durch. Die Asset Management Association Switzerland war ebenfalls eingeladen und plädierte dafür, dass die Verrechnungssteuer nicht nur auf Zinsen von Direktanlagen, sondern auch auf Erträge von indirekt über einen Schweizer Anlagefonds gehaltenen Obligationen abgeschafft werden sollten, sofern diese Zinserträge separat ausgewiesen werden. Die WAK-N hat diesem Anliegen nun im Rahmen der Detailberatung entsprochen und mit 15 zu 8 Stimmen bei 2 Enthaltungen einen entsprechenden Antrag angenommen. In den Augen der Kommissionsmehrheit wird so insbesondere verhindert, dass Schweizer Anlagefonds gegenüber ausländischen Fonds benachteiligt werden. Die Gesetzesvorlage wurde in der Gesamtabstimmung mit 17 zu 8 Stimmen angenommen. Die Mehrheit der Kommissionsmitglieder begrüsste insbesondere, dass sich der Bundesrat für eine einfachere Lösung entschieden hat als diejenige, die in die Vernehmlassung geschickt worden war. Der Nationalrat wird das Dossier in der Herbstsession beraten.

    Zur Medienmitteilung
  • 3 agosto 2021
    Welcome Markus Dinkelmann

    Markus Dinkelmann joins AMAS as a Junior Analyst Asset Management. He received a Master's degree in Banking & Finance from the University of Zurich in 2019. Parallel to his studies, he completed internships in the banking and fund industry in Vaduz/Liechtenstein. After graduation, he joined the Zurich-based Business Unit of one of the world’s largest insurance companies as a Financial Controller, where he has monitored the life business. Highly interested in developments in Asset Management, his goal at AMAS is to provide high-quality services for the benefit of the industry.

    Segreteria
  • 2 agosto 2021
    Fund Market Performance – First Half of 2021

    Booming stock markets led to growth of CHF 138.2 billion or 10.4% in investment funds’ assets during the first six months of 2021. New money
    totaling around CHF 30 billion also contributed to the positive showing.

    Comunicati stampa
  • 2 agosto 2021
    Verlängerung der Übergangsfrist zur Erstellung eines Basisinformationsblatts

    Das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) wird dem Bundesrat beantragen, die Übergangsfrist zur Erstellung eines Basisinformationsblatts für komplexe Finanzinstrumente um sechs Monate zu verlängern. Diese Verlängerung der Übergangsfrist bedarf einer Anpassung der Artikel 110 und 111 der Finanzdienstleistungsverordnung (FIDLEV) und von Artikel 144 Absätze 1 und 5 der Kollektivanlagenverordnung (KKV). Mit dem bundesrätlichen Entscheid über diese Verordnungsanpassung ist voraussichtlich im November 2021 zu rechnen.

    Link
  • 15 luglio 2021
    FINMA extends deadline for revising fund documents (Art. 144 para. 3 CISO) until 30 June 2022

    Since the revision of the self-regulation materials (including model documents) is taking longer than originally anticipated, it is no longer realistic to expect that the documents will be finalized in all languages before the summer vacation period. To ensure that the industry nevertheless has enough time to implement the revised self-regulation materials, the Asset Management Association Switzerland asked FINMA to extend the deadline (Art. 144 para. 3 CISO) until 30 June 2022 for submitting fund documents revised in line with the FinSA and FinIA. FINMA extended the deadline on 12 July 2021 accordingly.

    Link to circular
  • 6 luglio 2021
    New office in Geneva

    We are happy to annouce that we have a new office in Geneva since 1 July. Our new team member Aurélia Fäh will represent us in the Romandie.

    Contatto