Impressum, Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen

Regulations i Stock 681164016

Impressum

Kontaktadresse

Asset Management Association Switzerland
Dufourstrasse 49
4002 Basel
Schweiz
office@am-switzerland.ch

Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen

Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen:

In diesen Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Nutzungsbedingungen und der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite.

Gewährleistungs- und Haftungsausschluss

Wir übernehmen keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen uns wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen bzw. Informationen für Mitglieder, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Allfällige Angebote sind unverbindlich. Wir behalten sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Dieser Gewährleistungs- und Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der Autoren der auf unserer Website enthaltenen Inhalte.

Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten und deren Inhalt abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Webseite gehören ausschliesslich den Autoren, der Asset Management Association Switzerland oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion oder sonstige Verwendung jeglicher Elemente ist, soweit keine gesetzliche Nutzungsbefugnis besteht, die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsinhaber im Voraus einzuholen.

Datenschutz

Der Datenschutz ist uns wichtig. Persönliche Daten werden grundsätzlich nicht weder an Dritte verkauft noch sonst zu deren Verwendung weitergegeben.

Wer ist für Ihre Personendaten verantwortlich?

Verantwortlich für die Bearbeitung von Personendaten ist Asset Management Association Switzerland, Dufourstrasse 49, 4002 Basel, Schweiz. Wenn Sie datenschutzrechtliche Fragen haben, können Sie sich unter der Nummer +41 (0)61 278 98 00 wenden oder eine E-Mail an office@am-switzerland.ch senden.

Welche Personendaten erheben wir und wann erheben wir sie?

Wir beschaffen Informationen, die Sie uns freiwillig übermitteln , wenn Sie beispielsweise (a) mit uns via E-Mail, Kontaktformular oder anderen Kommunikationskanälen kommunizieren; (b) uns bitten, Ihnen Mitteilungen, Newsletter (Client Alerts) oder andere Informationen zu schicken; (c) sich für einen Anlass registrieren und (d) Dokumente auf unserer Webseite kaufen. Dazu gehören regelmässig Personendaten wie Vorname, Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontoverbindungs- und Zahlungsdaten, Sprachpräferenz, Berufsbezeichnung und Geschäftsadresse von Ihnen wie auch von Ihren Mitarbeitenden und Vertretern.

Für welchen Zweck bearbeiten wir Ihre Personendaten?

Wir bearbeiten Ihre Personendaten in erster Linie im Zusammenhang mit unserer Verbandstätigkeit, so insbesondere zur Verwaltung des Mitgliederverzeichnisses. Zudem bearbeiten wir Ihre Personendaten um Ihnen (a) Informationen für Anlässe zu schicken; (b) Newsletters (Client Alerts) und andere Informationen zu schicken; und (c) für die Rechnungsstellung beim Kauf von Dokumenten.

Gestützt auf welchen Rechtsfertigungsgrund bearbeiten wir Ihre Personendaten?

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personaldaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (insbesondere bei Ihrer Anmeldung zum Erhalt von Newslettern), bearbeiten wir Ihre Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und wir eine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

Soweit wir darüber hinaus nach dem anwendbaren Datenschutzrecht eine Rechtsgrundlage zur Bearbeitung von Personendaten benötigen, liegt diese in der Regel im Abschluss oder der Abwicklung von Verträgen oder, soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, in folgenden berechtigten Interessen von uns (oder gegebenenfalls von Dritten):

  • Angebot und Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen und Webseite;
  • Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung derer Anfragen (z.B. Bewerbungen, Medienanfragen);
  • Werbung und Marketing (einschliesslich Durchführung von Events), soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren;
  • zur effektiven und effizienten Führung des Verbands und zur Förderung des Verbandszwecks sowie allfälliger gesellschaftsrechtliche Transaktionen und damit verbunden die Übertragung von Personendaten sowie zur Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen;

Mit wem teilen wir Ihre Personendaten?

Ihre Personendaten stellen wir Dritten nicht zur Verfügung. Dennoch können gewisse unserer Dienstleister, insbesondere bei Betrieb, Wartung und Pflege unserer IT-Systeme, Zugang zu bestimmten Personendaten haben.

Wo werden Ihre Personendaten gespeichert?

Die Asset Management Association Switzerland ist ein Schweizer Verband und alle Personendaten, welche auf der Webseite erfasst werden, werden in der Schweiz bearbeitet und auf Servern in der Schweiz gespeichert.

Wie lange bewahren wir Ihre Personendaten auf?

Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. zum Beispiel für die Dauer Ihrer Verbandsmitgliedschaft, bzw. solange Ihre Arbeitgeber Mitglied und Sie als unsere Kontaktperson gespeichert sind sowie über die Dauer der Mitgliedschaft hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

Angaben über Ihre Mitgliedschaft werden in der Regel 5 Jahre nach dem Ende Ihrer Mitgliedschaft gelöscht; die Stammdaten werden in der Regel nach 10 Jahren der Inaktivität gelöscht.

Wie schützen wir Ihre Personendaten?

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Massnahmen entsprechend den bekannten Risiken, um die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Personendaten zu schützen.

Wir bemühen uns ausserdem in enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten,Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen. Seien Sie sich allerdings bewusst, dass keine Sicherheitsmassnahme unfehlbar ist. Trotz all unserer Bemühungen können in das System eingegebene Daten verloren gehen, an einen falschen Adressaten oder in die Hände Unbefugter gelangen. Aus diesem Grund erfolgen sämtliche Angaben von persönlichen Informationen und Daten freiwillig und auf eigenes Risiko.

Was sind Ihre Rechte?

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie etwa im Falle des DSG und der DSGVO) das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren.

Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann).

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das Anlegen eines Cookies ist eine Möglichkeit zur Zwischenspeicherung von Daten und dient dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Die am häufigsten von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, welche eine beschränkte Lebensdauer haben. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Sie als Besucher beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und Ihnen damit ein besseres Besuchererlebnis zu bieten.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können Cookies auch spezifisch nur in Einzelfällen erlauben oder auch generell ausschliessen. Auch können Sie einstellen, dass Cookies automatisch beim Schliessen des Browserfensters gelöscht werden. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Hosting-Provider dieser Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind insbesondere: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Diese Datenerhebung dient primär dazu, Angriffsversuche auf die Webseite auszuwerten und zu verhindern. Hosting-Providers sind ausserdem in gewissen Situationen gesetzlich dazu verpflichtet, Auskunft geben zu können, von wo zugegriffen wurde, um kriminellen Aktivitäten entgegen zu treten.

Google Analytics

Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten für die Webseitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Behörde übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Unterauftragsverarbeiter diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Newsletters

Unser Newsletter wird mit Unterstützung von Mailchimp erstellt und versandt. Mailchimp gehört der The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Mailchimp ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von Mailchimp gespeichert. Unsere mit Mailchimp versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt per E-Mail (siehe Kontakt auf der Webseite) abbestellen. Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Mailchimp gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt. Wir haben mit Mailchimp einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der Datenschutzgesetzgebung bei der Nutzung von Mailchimp vollständig um.

Weitere Informationen zur Datenanalyse durch Mailchimp erhalten Sie unter: https://mailchimp.com/.