• HOME
  • Actualités & positions
  • News

News

  • 5 mai 2022
    Willkommen Florence Zierath!

    Wir freuen uns, dass Florence seit dieser Woche auf der Geschäftsstelle der Asset Management Association Switzerland tätig ist. Florence absolvierte ihre Ausbildung zur Direktionsassistentin an der HWS Huber Widemann Schule, Basel im Juli 2001. Sie erwarb praktische Kenntnisse als Assistentin in Anwaltskanzleien und Treuhandbüros und war vor allem im Bereich Recht und Compliance tätig. Weitere Erfahrungen im Bereich Marketing bringt sie auch mit. Bei der AMAS wird sie Teilzeit als Assistentin tätig sein. Wir wünschen Florence einen guten Start!

    Team
  • 21 avril 2022
    Le marché suisse des fonds ressent les effets de la guerre en Ukraine

    Bâle, le 21 avril 2022 - L'invasion russe en Ukraine a eu un impact négatif sur les actifs des fonds de placement. Avec un afflux d'argent frais relativement faible, les actifs des fonds de placement ont perdu environ 65 milliards de CHF au cours du premier trimestre 2022. C'est dans les fonds en actions que le recul a été le plus marqué.

    Communiqué de presse 02/2022
  • 21 avril 2022
    Swiss fund market feels impact of Ukraine war

    Basel, 21 April 2022 - The Russian invasion of Ukraine has had a negative impact on investment fund assets. With comparatively weak inflows of new money, investment fund assets lost around CHF 65 billion in the first quarter of 2022. The decline was most pronounced in equity funds.

    Statistik 0322 EN
  • 5 avril 2022
    Bienvenue Simon Schären!

    Nous sommes heureux d'accueillir Simon Schären en tant que Senior Legal Counsel chez AMAS. Simon a étudié le droit à l'Université de Berne et a acquis des connaissances pratiques en droit des marchés financiers auprès de différents cabinets d'avocats suisses et d'une grande société d'audit. Chez AMAS, il se concentrera sur les domaines du droit et de la compliance. Nous souhaitons à Simon un bon départ !

    Team
  • 15 février 2022
    Stellungnahme zu 16.498 n Pa. Iv. Badran Jacqueline. Unterstellung der strategischen Infrastrukturen der Energiewirtschaft unter die Lex Koller – Vernehmlassungsverfahren

    Die AMAS nimmt Stellung zum Vernehmlassungsverfahren zu "16.498 n Pa. Iv. Badran Jacqueline. Unterstellung der strategischen Infrastrukturen der Energiewirtschaft unter die Lex Koller".

    Prises de position
  • 5 janvier 2022
    Wir suchen Verstärkung

    Für die Verstärkung unserer Geschäftsstelle in Basel suchen wir eine oder einen
    Mitarbeiter/in Administration (50 % mit täglicher Präsenz)
    .

    Stellenprofil
  • 17 décembre 2021
    Verrechnungssteuerreform angenommen

    Der National- und Ständerat haben sich im Rahmen der Differenzbereinigung auf die Reform der Verrechnungsteuer geeinigt. Formell wurde die Vorlage in der heutigen Schlussabstimmung im Nationalrat mit 125:70 Stimmen und im Ständerat mit 31:12 Stimmen doch deutlich angenommen.

    Link zur Schlussabstimmung
    Link zur Vorlage
  • 17 décembre 2021
    Erfolgreiche Schlussabstimmung im Parlament für den L-QIF

    Der Lancierung der neuen Fondskategorie Limited Qualified Investor Fund (L-QIF) in der Schweiz steht nun nichts mehr im Wege: Am Freitag haben sowohl National- als auch Ständerat in den jeweiligen Schlussabstimmungen die Vorlage zum L-QIF angenommen. Aus Sicht der Asset Management Association Switzerland (AMAS) besonders erfreulich: In der Differenzbereinigung folgte der Nationalrat dem Ständerat und schloss die sogenannt einfachen oder unabhängigen Vermögensverwalter von der Verwaltung von L-QIF aus. Damit verfügt diese neue innovative Fondskategorie über ein starkes indirektes Aufsichtskonzept, was eines der essentiellen Elemente des L-QIF darstellt.

    In der Debatte um das Recht auf jederzeitige Rückgabe bei offenen kollektiven Kapitalanlagen einigte sich das Parlament hingegen darauf, dass dieses Recht auch beim L-QIF nicht mehr als fünf Jahre ausgesetzt werden darf.

    Die AMAS hat sich für die Einführung des L-QIF in der Schweiz eingesetzt, wird er doch die Wettbewerbsfähigkeit des Schweizer Fonds- und Asset Management-Standorts und damit des gesamten Schweizer Finanzplatzes nachhaltig stärken. Der L-QIF stellt für qualifizierte Anlegerinnen und Anleger eine echte Schweizer Alternative zur ausländischen Fondskonkurrenz dar. Mit dem L-QIF kann die Schweizer Fonds- und Asset-Management-Industrie ihr vorhandenes Potenzial weit besser ausschöpfen und die Schweiz als Fondsdomizil stärken, indem das Volumen der in der Schweiz aufgelegten kollektiven Kapitalanlagen nun erhöht werden kann. Dadurch bleibt ein grösserer Anteil der Wertschöpfung und des Haftungssubstrates in der Schweiz.

    Limited Qualified Investor Fund L-QIF
  • 16 décembre 2021
    L'AMAS rejoint Net Zero Asset Managers Initiative

    Bâle, le 16 décembre 2021 - L'Asset Management Association Switzerland (AMAS) rejoint la Net Zero Asset Managers Initiative (NZAMI) et assume un rôle de leader dans l'industrie suisse de la gestion d'actifs afin d'atteindre l'objectif de réduction à «zéro émission nette» des émissions de gaz à effet de serre d'ici 2050 (ou avant). En s’associant à cette initiative, l'AMAS appuie les recommandations du Conseil fédéral.

    L' AMAS rejoint NZAMI
  • 10 décembre 2021
    L'AMAS salue la décision du Conseil national d'introduire la catégorie de fonds innovante L-QIF

    L'industrie suisse de la gestion d'actifs va bénéficier d'une innovation dans le domaine des fonds. Le projet de loi pour l'introduction du Limited Qualified Investor Fund (L-QIF) a prit un pas important au Conseil national. Le L-QIF renforce la compétitivité de la place financière.

    Limited Qualified Investor Fund L-QIF