Positionen

AMAS Position zur Volksabstimmung vom 13. Juni zum revidierten CO2-Gesetz

Die Schweiz hat sich gemäss dem Pariser Klimaabkommen verpflichtet, bis 2030 ihre Emissionen gegenüber 1990 zu halbieren. Dazu hat das eidgenössische Parlament im Herbst 2020 ein neues CO2-Gesetz verabschiedet. Gegen das vom Bundesrat und Parlament unterstützte CO2-Gesetz ist das Referendum ergriffen worden. Am 13. Juni 2021 entscheidet die Schweizer Stimmbevölkerung, ob sie das Gesetz gutheissen will. Die AMAS unterstützt das CO2-Gesetz.