Medienmitteilungen

Schweizer Fondsmarkt: Gesamtperformance schmälert Volumen

Basel, 26. Januar 2023 - Das sehr herausfordernde Anlagejahr 2022 hat im Schweizer Fondsmarkt tiefe Spuren hinterlassen. Das Marktvolumen schrumpfte deutlich aufgrund von Performanceverlusten in den grössten Anlageklassen. Netto-Geldabflüsse hielten sich dabei in engen Grenzen. Im Verlaufe des 4. Quartals zeigte sich eine Trendwende.

Das schwierigste Anlagejahr seit 2008 hat sich im Schweizer Fondsmarkt entsprechend ausgewirkt: Ende 2022 hatten Anlegerinnen und Anleger in der Schweiz 1‘325 Mrd. CHF in Anlagefonds investiert. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Rückgang von 209.6 Mrd. CHF oder -13.7%. Das vom Krieg in der Ukraine, Inflation und einer Zinswende geprägte Anlagejahr liess das Volumen im Schweizer Fondsmarkt somit auf den Stand von Mitte 2019 zurückfallen.

Der Rückgang war in erster Linie eine Folge von Performanceverlusten. Diese machten allein 204.6 Mrd. CHF oder 13.3% aus. In engen Grenzen hielten sich über das gesamte Jahr hinweg die Netto-Geldabflüsse. Ende 2022 beliefen sich diese auf 5 Mrd. CHF, wobei sich im Laufe des 4. Quartals eine Trendwende mit Netto-Geldzuflüssen zeigte, die auch wieder die Aktien- und Obligationenfonds betrafen. Gesamthaft verzeichnete der Schweizer Fondsmarkt im 4. Quartal 2022 wieder Zuflüsse von 4‘6 Mrd. CHF.

„Der Fondsstandort Schweiz hat in einem der schwierigsten Anlagejahre überhaupt trotz Volumenrückgang seine Stärken bewiesen. Anlegerinnen und Anleger bewahrten trotz der zeitweise heftigen Marktverwerfungen Ruhe und passten ihre Asset Allocation entsprechend an“, sagte Adrian Schatzmann, Geschäftsführer der Asset Management Association Switzerland (AMAS). „Im 4. Quartal und auch nach Jahresbeginn liess sich wieder eine höhere Bereitschaft zur Risikonahme beobachten.“

Über das ganze Anlagejahr hinweg blieben die Geldmarktfonds gesucht. Das Bedürfnis nach Sicherheit und Liquidität von Anlegerinnen und Anlegern äusserte sich in Netto-Zuflüssen von 20.1 Mrd. CHF. Die tiefsten Spuren hinterliessen die Marktverwerfungen in den beiden gemäss Marktanteilen grössten Anlageklassen Aktien und Obligationen. Die Performance bei Aktienfonds sank um 20.7%, jene bei Obligationenfonds um 12.3%. Die Netto-Geldabflüsse summierten auf 7.3 Mrd. CHF respektive 18.0 Mrd. CHF. Netto-Geldzuflüsse erhielten über das Gesamtjahr hinweg neben den Geldmarktfonds nur noch Anlagestrategie- (+2.8 Mrd. CH) und Immobilienfonds (+141 Mio. CHF).

Die Suche nach Sicherheit in den Geldmarktfonds war nur bedingt erfolgreich: Die Anlageklasse verlor über das Jahr 2022 hinweg 4.1%. Von allen Anlageklassen verzeichneten 2022 nur Rohstoff- und Immobilienfonds eine positive Performance (0.7% und 21.7%) sowie Alternative Anlagen (7.2%).

An der Hierarchie der wichtigste Schweizer Fondsanbieter hat das Jahr 2022 mit der UBS an der Spitze, gefolgt von der Credit Suisse und Swisscanto nichts geändert. Wohl aber zeigt sich im Jahresvergleich, dass die Spitze etwas näher zusammengerückt ist. So haben Swisscanto, Blackrock und auch Pictet jeweils Marktanteile gewonnen, während UBS und Credit Suisse leicht an Boden verloren haben.

2023

DE
FR EN
Medienmitteilung 02/2023

Schweizer Fondsmarkt: Gesamtperformance schmälert Volumen

DE
FR EN
Medienmitteilung 01/2023

Kantonalbanken Schwyz und Zug treten AMAS bei

2022

DE
FR EN
Medienmitteilung 12/2022

Schweizer Fondsmarkt: Performance drückt das Volumen

DE
FR EN
Medienmitteilung 11/2022

Starkes Schweizer Asset Management geht grosse Herausforderungen an

DE
FR EN
Medienmitteilung 10/2022

«Sustainable Finance»: AMAS führt Selbstregulierung für Asset Manager und Ersteller von kollektiven Kapitalanlagen ein

DE
FR EN
Medienmitteilung 09/2022

Asset Management fördert Wirtschaftswachstum und leistet Beitrag zu nachhaltigem Vorsorgesystem

DE
FR EN
Medienmitteilung 08/2022

Crypto Finance (Asset Management) tritt der AMAS bei

DE
FR EN
Medienmitteilung 07/2022

Schweizer Fondsmarkt: Marktverwerfungen lassen Volumen schrumpfen

Medienmitteilung 06/2022

Die Schweiz lanciert «Swiss Climate Scores» für Finanzanlagen und rückt in eine Pionierrolle

DE
FR EN
Medienmitteilung 05/2022

AMAS führt umweltrelevante Kennzahlen für Schweizer
Immobilienfonds ein

DE
FR
Medienmitteilungen 04/2022

Pensionskassenvermögen im Jahr 2021: 3. Beitragszahler steuert 85 Milliarden Franken bei

DE
FR EN
Medienmitteilungen 03/2022

Sustainable Finance: AMAS engagiert sich gegen Greenwashing

DE
FR EN
Medienmitteilung 02/2022

Fondsmarktbilanz, 1. Quartal 2022: Schweizer Fondsmarkt spürt Auswirkungen des Ukrainekriegs

DE
FR EN
Medienmitteilung 01/2022

Privatmarkt-Spezialist und Revisionsunternehmen treten AMAS bei

2021

DE
FR EN
Medienmitteilung 16/2021

Rekordhohes Wachstum im Schweizer Fondsmarkt

DE
FR EN
Medienmitteilung 15/2021

AMAS tritt Net Zero Asset Managers Initiative bei

DE
FR EN
Medienmitteilung 14/2021

Asset Management Association Switzerland begrüsst den Entscheid im Nationalrat zur Einführung der innovativen Fondskategorie L-QIF

DE
FR EN
Medienmitteilung 13/2021

iCapital Network und Banque Heritage treten Asset Management Association Switzerland bei

DE
FR EN
Medienmitteilung 12/2021

Asset Management Association Switzerland (AMAS) und Swiss Sustainable Finance (SSF) veröffentlichen Empfehlungen zu Mindestanforderungen und Transparenz für nachhaltige Anlageprodukte

DE
FR EN
Medienmitteilung 11/2021

Erfreuliche Zuflüsse im Schweizer Fondsmarkt

DE
Medienmitteilung 10/2021

Asset Management Association Switzerland wächst

DE
FR EN
Medienmitteilung 09/2021

Asset Management Day 2021 und Generalversammlung AMAS -
Gute Perspektiven für das Schweizer Asset Management

DE
FR EN
Medienmitteilung 08/2021

Swiss Asset-Management-Studie 2021 – Starkes Wachstum in einem herausfordernden Jahr

DE
FR EN
Medienmitteilung 07/2021

Schweizer Fondsmarkt mit erfreulichem Halbjahresergebnis

DE
FR EN
Medienmitteilung 06/2021

Schweizer Fondsmarkt weiter im Aufwind

DE
FR EN
Medienmitteilung 05/2021

Schweizer Fondsmarkt legt leicht zu

DE
FR EN
Medienmitteilung 04/2021

Schweizer Fondsmarkt legt weiter zu

DE
FR EN
Medienmitteilung 03/2021

Schweizer Fondsmarkt wieder im Aufwind

DE
FR EN
Medienmitteilung 02/2021

Schweizer Fondsmarkt legt dank Neugeldern leicht zu

DE
FR EN
Medienmitteilung 01/2021

Schweizer Fondsmarkt legte 2020 um rund 90 Mrd. CHF zu